Impressum

Expert People | Management GmbH
Anschrift: Würzburger Str. 14 (Eingang B, 2. Etage),
01187 Dresden
Tel.: 0351 - 470 19 41
Fax: 0351 - 470 19 42
E-Mail: info@expert-pm.de
Internet: http://www.expert-pm.de
Geschäftsführer: Dipl. Kfm. Tino Wolf
Roland Suchy
HRG-Eintrag: Amtsgericht Dresden
HRB: 17023
Ust.-ID: DE202020139

Bilderquelle

Einen herzlichen Dank für die Rubrikbilder (ausgenommen "Stellenmakrt", "Individuelles", "Standorte", "AGB" und "Impressum") an die Fotographen der Photocase-Community (http://www.photocase.de)!



AGB

§ 1) Geltungsbereich/widersprechende AGB/Schriftform

(1) Unsere Angebote sind frei bleibend und unverbindlich, es sei denn, das Angebot ist von uns schriftlich als verbindlich bezeichnet worden.

(2) Wir behalten uns ausdrücklich vor, bis zum Abschluss unserer Leistungen die Personen, welche unmittelbar die Leistungen erbringen, wie z. B. Dozenten, Trainer, Berater usw., zu wechseln. Der Vertragspartner hat keinen Anspruch auf eine bestimmte personelle Besetzung.

(3) Wir behalten uns ausdrücklich vor, die Veranstaltung aus wichtigem Grund auch kurzfristig absagen zu können. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der Berater, Dozent oder Trainer infolge Krankheit zur Leistungserbringung nicht zur Verfügung steht. Die Leistung wird in einem solchen Fall unsererseits zu einem späteren Zeitpunkt angeboten. Schadenersatzansprüche aufgrund der erfolgten Absage können nicht geltend gemacht werden.

§ 2) Angebot und Vertragsinhalt

(1) Unsere Angebote sind frei bleibend und unverbindlich, es sei denn, das Angebot ist von uns schriftlich als verbindlich bezeichnet worden.

(2) Wir behalten uns ausdrücklich vor, bis zum Abschluss unserer Leistungen die Personen, welche unmittelbar die Leistungen erbringen, wie z. B. Dozenten, Trainer, Berater usw., zu wechseln. Der Vertragspartner hat keinen Anspruch auf eine bestimmte personelle Besetzung.

(3) Wir behalten uns ausdrücklich vor, die Veranstaltung aus wichtigem Grund auch kurzfristig absagen zu können. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der Berater, Dozent oder Trainer infolge Krankheit zur Leistungserbringung nicht zur Verfügung steht. Die Leistung wird in einem solchen Fall unsererseits zu einem späteren Zeitpunkt angeboten. Schadenersatzansprüche aufgrund der erfolgten Absage können nicht geltend gemacht werden.

§ 3) Beschränkung von Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht

Der Vertragspartner ist zur Aufrechnung mit der Vergütungsforderung nur berechtigt, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, von uns unbestritten oder anerkannt worden sind. Außerdem ist der Vertragspartner zur Ausübung von Zurückbehaltungsrechten nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf dem selben Vertragsvertragverhältnis beruht.

§ 4) Haftung

(1) Es wird keine Haftung dafür übernommen, dass der einzelne Teilnehmer oder Vertragspartner das Kursziel erfolgreich erreicht. Unsere Angebote sind so konzipiert, dass der Teilnehmer oder Vertragspartner das Ziel bei Vorliegen der entsprechenden Motivation und der geistigen Fähigkeiten erreichen kann.

(2) Die Haftung für Schäden wird auf vorsätzliche und grob fahrlässige Pflichtverletzungen unseres Hauses sowie unserer Verrichtungs- oder Erfüllungsgehilfen beschränkt.
Ausgenommen hiervon ist die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(3) Der Haftungsumfang ist auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, soweit der Schaden von unserem Hause, unseren Verrichtungs- oder Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich verursacht wurde.

(4) Eine etwaige Haftung für Schäden, die durch den Ausfall oder durch die Absage einer Veranstaltung entstehen, wird ausgeschlossen. Bereits für die ausgefallene Veranstaltung gezahlte Vergütungen werden rückerstattet.

(5) Es wird keine Haftung für die Inhalte der Unterlagen, Dateien und Programme übernommen, die dem Vertragspartner bzw. dem Teilnehmer zur Verfügung gestellt werden.

§ 5) Urheberrecht

(1) An allen Abbildungen, Kalkulationen, Zeichnungen sowie anderen Unterlagen behalten wir uns unsere Urheber- und sonstige Schutzrechte vor.
Der Vertragspartner darf diese nur mit ausdrücklicher Einwilligung an Dritte weitergeben, unabhängig davon, ob wir diese als vertraulich gekennzeichnet haben.

(2) Die Urheberrechte und Lizenzrechte Dritter sind zu achten. Insbesondere gilt dies für die unsererseits verwendete Soft- und Hardware. Ein Kopieren der geschützten Produkte ist nicht zulässig. Dies gilt auch für das anderweitige Verwenden der Programme oder Produkte außerhalb der Veranstaltungen.

§ 6) Gerichtsstand/Erfüllungsort/Anwendbares Recht

(1) Ausschließlicher Gerichtsstand ist Dresden.

(2) Als Erfüllungsort gilt Dresden.

(3) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anzuwenden. Dies gilt auch bei Geschäften, die außerhalb der Staatsgrenzen der Bundesrepublik Deutschland geschlossen und/oder durchgeführt werden.

§ 7) Sonstige Vereinbarungen/Hausordnung

(1) Sollten einzelne Klauseln dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder der Vertrag eine Lücke enthalten, so soll der Vertrag im Übrigen seine Wirksamkeit behalten. Lücken im Vertrag sind nach dem mutmaßlichen Willen der Parteien aus diesem Vertrag zu schließen.

(2) Die Hausordnungen, welche für die Benutzung unserer bzw. der von uns gemieteten oder sonstwie genutzten Räumlichkeiten gelten, sind in ihrer jeweils gültigen Form sind zu beachten und Bestandteil des Vertrages.